„Was zu malen ist“: Ausstellung von Bernward Schäfers im PadAlz eröffnet!

Gut besucht startete die Ausstellung „Was zu malen ist“ mit Bildern von Bernward Schäfers. Nach einleitenden Erläuterungen zu Leben und Werk des Künstlers, folgte noch eine knappe Begrüßung durch Bernward Schäfers selbst.

Wie für Bernward Schäfers üblich dominieren starke Farben in gegenständlicher und abstrakter Malweise. „Kunst soll animieren, die banale Realität zu hinterfragen und auf eine andere, positive Welt verweisen“, so der Paderborner Künstler.

Mit dieser Ausstellung möchte der PadAlz e.V. eine alte Tradition wieder aufleben lassen. Kunst in unterschiedlichsten Formen und Farben soll helfen, wieder andere Perspektiven zu entdecken. Perspektiven, die gerade bei betroffenen Hartz IV Leistungsbeziehern allzu oft zwischen Amtsschreiben, (Mini-)Jobs und Familie aufgerieben werden.

Neben vielen neuen Gesichtern durften wir auch Vereinsmitglieder und ehemalige Vorstandsmitarbeitern herzlich begrüßen.

Bufett im PadAlz - Claudia Richter

Buffet von Claudia Richter / Foto: OM

Für die nächsten Monate freuen wir uns auf Besucher, die durch die Räumlichkeiten des PadAlz e.V. schlendern möchten, um sich die Ausstellung „Was zumalen ist“ anzusehen. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten auf unserer Homepage. Es empfiehlt sich vorher kurz anzufragen (05251 1843667 ), ob Veranstaltungen laufen.

Posted in Veranstaltungen.