Guru Nanaks Küche

Wir freuen uns immer, wenn wir von neuen oder uns bisher unbekannten Hilfsaktionen erfahren. In diesem Fall kommen die Angebote aus den Reihen der hier lebenden Sikhs. Anlässlich ihres höchsten Feiertages (Gurpurab von Guru Nanak Dev Ji) werden bundesweit in 15 Städten kostenlos Mahlzeiten verteilt. Auch in Paderborn. Ausrichter ist der Sikh Verband Deutschland e.V. […]

Zwischen den Jahren

Zwischen den Jahren Wir hoffen ihr hattet trotz aller Widrigkeiten ein schönes Weihnachtsfest. Schnee wäre ja mal nett gewesen, gerade zu Weihnachten. Aber den müssen wir wohl bis auf Weiteres den Erinnerungen entnehmen. Diese Zeilen zwischen den Jahren wollen auf eine in den letzten Tagen (mal wieder) aufkeimende Erinnerungskultur samt sozialem Gewissen hinweisen. In Zeitungen, […]

Wieso Hartz IV tatsächlich zu wenig zum Leben ist

Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune, ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt (Pippi Langstrumpf) Viele Betroffene kennen das Gefühl, wenn das Konto leer und der Briefkasten voll ist, ihnen aber unterstellt wird mit Hartz IV doch auskommen zu können. Letzteres bekommen gerad Langzeiterwerbslose immer wieder zu hören. […]

Internationaler Frauentag 2018: Kaffeklatsch im PadAlz

Internationaler Frauentag Kaffeeklatsch zum Quatschen und Kuchenessen Am Samstag, 10.03.2018 von 14-17 Uhr lädt die Frauengruppe vom PadAlz im Rahmen des Internationalen Frauentages 2018 zum Kaffeeklatsch ins Paderborner Arbeitslosenzentrum ein. Neben Kaffee, Tee und Kuchenbuffet von Schwarzwälderkirsch-torte bis Käsekuchen möchte die Frauengruppe interessierten Frauen die Möglichkeit bieten aufzutanken, die Frauengruppe kennen zu lernen und neue […]

“Kaffeeklatsch” ein voller Erfolg!

“Kaffeeklatsch” ein voller Erfolg! Am diesjährigen Internationalen Frauentag hatte sich auch das PadAlz beteiligt. Von allen Beteiligten selbst gemachter Kuchen bot den Rahmen, um sich entspannt zusammen zu setzen. Die Hoffnung war unter anderem, neue Gesichter mit interessanten Gesprächen und Kontakten zu verbinden. Der Kaffeeklatsch war ein voller Erfolg! 17 Frauen haben sich am 10.3. […]

PadAlz Online – Aus Alt mach NEU

Gut ein Jahr hat es sich hingezogen, bis das die Homepage endlich in ihrem neuen Zuhause angekommen war. Good Looking Was zuerst ins Auge fällt, das ist wohl die neue Gestaltung. Auch wenn viele von euch die Entwicklung schon mitbekommen haben, möchte ich allen anderen einen Besuch der Seite ans Herz legen. Neuer Provider = […]

brand eins – Edition “Grundeinkommen”

Warum kämpfen wir gegen etwas, statt für etwas? Als das erste brand eins Heft unser Büro erreichte erntete ich interessante Blicke und Bemerkungen. „Du liest ja Sachen…“ Jepp, ein Wirtschaftsmagazin. Aber was für eins. brand eins ist das einzige mir bekannte Magazin, dass Moderne und Tradition so gekonnt verbindet. Tradition trägt hier Begriffe wie Verbindlichkeit […]

Teilhabechancengesetzt – Der Wahnsinn geht weiter

Auf 18 Seiten kommt das 10. SGB II-Änderungsgesetz, auch Teilhabechancengesetz genannt. Da streikt selbst die Rechtschreibung. Eine Wortschöpfung, die mir den berühmten Ausspruch „Dies ist ein guter Tag für die Arbeitslosen in Deutschland“ eines Peter Hartz im Jahr 2002 in Erinnerung bringt. Denn wo Chancen sind, finden sich oft auch Risiken, wie uns die Geschichte […]

KdU – Überprüfung des Paderborner Konzeptes

Derzeit werden in Paderborn die Grundlagen für die Berechnung der Kosten der Unterkunft vom Jobcenter überprüft. Dahinter steht das sogenannte “Schlüssige Konzept”. In diesem Konzept werden verschiedene Faktoren miteinander in Verbindung gebracht, die letztlich zu den verschiedenen Mietsätzen  und Obergrenzen des Kreises führen. Steht der Betrag fest, ist auch von den “Angemessenen Kosten der Unterkunft” […]

Jobcenter überprüft das “Schlüssige Konzept”

JETZT ANTRÄGE STELLEN Derzeit werden in Paderborn die Grundlagen für die Berechnung der Kosten der Unterkunft vom Jobcenter überprüft. Dahinter steht das sogenannte “Schlüssige Konzept”. In diesem Konzept werden verschiedene Faktoren miteinander in Verbindung gebracht, die letztlich zu den verschiedenen Mietsätzen  und Obergrenzen des Kreises führen. Steht der Betrag fest, ist auch von den “Angemessenen […]

Mit finanzieller Unterstützung des Europäischen Sozialfonts und des Landes Nordrhein-Westfalen